Deutscher Filmpreis "Nirgendwo in Afrika" räumt ab

Die Regisseurin Caroline Link ist die große Siegerin bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises. Ihr Familiendrama "Nirgendwo in Afrika" wurde gleich mit fünf goldenen "Lolas" ausgezeichnet.