Treuhand-Dokumentation "Goldrausch" Für eine Handvoll D-Mark

Ein Land als Resterampe: Die Kinodokumentation "Goldrausch" lässt erstmalig ehemalige Mitarbeiter erzählen, wie die Treuhand bei ihren dunklen Geschäften vorgegangen ist. Aus dem sperrigsten Kapitel der deutschen Einheit wird so ein eindringliches Lehrstück über Geld und Gier.
Von Sonja Hartwig
Treuhand-Dokumentation "Goldrausch": Für eine Handvoll D-Mark

Treuhand-Dokumentation "Goldrausch": Für eine Handvoll D-Mark

Foto: zero one film/ Andreas Schloesel
Treuhand-Dokumentation "Goldrausch": Für eine Handvoll D-Mark
Foto: zero one film/ Andreas Schloesel
Fotostrecke

Treuhand-Dokumentation "Goldrausch": Für eine Handvoll D-Mark