"Drei Gesichter": Große Kunst im kleinen Rahmen
Foto: Weltkino
Fotostrecke

"Drei Gesichter": Große Kunst im kleinen Rahmen

Emanzipation in Iran Auf der Suche nach der Moderne

Eigentlich hat der Iraner Jafar Panahi Berufsverbot. Filme dreht er trotzdem: Die Tragikomödie "Drei Gesichter" erzählt von Frauen in Iran und ihrer Sehnsucht nach Selbstbestimmung. Ein lustvoller Trip durch ein zutiefst widersprüchliches Land.
"Drei Gesichter": Große Kunst im kleinen Rahmen
Foto: Weltkino
Fotostrecke

"Drei Gesichter": Große Kunst im kleinen Rahmen