Dylan-Film "I'm Not There" Homestory für einen Hobo

Eine Filmbiographie über Bob Dylan zu drehen, ist ungefähr so einfach wie einen Pudding an die Wand zu nageln. Todd Haynes ist es trotzdem gelungen, sich dem schillernden, aber scheuen Genie zu nähern: In "I'm not There" lässt er Dylan von fünf Männern und einer Frau darstellen.
Mehr lesen über