Ehemaliger Teenie-Schwarm "Lost Boys"-Star Corey Haim stirbt mit 38 Jahren

Er war einer der größten Herzensbrecher der Achtziger: Als Teenager wurde Corey Haim mit Filmen wie "The Lost Boys" zum Star. Doch dann blieben die Erfolge aus, Haim wurde drogensüchtig. Jetzt starb der Schauspieler in Los Angeles - womöglich an einer Überdosis.
Jung und dynamisch: So wurde Corey Haim in den Achtzigern berühmt.

Jung und dynamisch: So wurde Corey Haim in den Achtzigern berühmt.

Foto: Getty Images / NBC
hpi/rtr/ap
Mehr lesen über