SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

16. Februar 2001, 00:00 Uhr

Eigentor

Kirk Douglas und der Technik-Fluch

Hollywood-Veteran Kirk Douglas outete sich bei seinem Berlinale-Besuch als Techno-Feind: "Ich bin gegen Technik, ich kann nicht mal Auto fahren", sagte er und zürnte gegen die Allmacht der Spezialeffekte. Schönes Eigentor, denn ohne Technik und Effekte kein Kino und - trotz aller Kubrick-Ausstattungsmanie - kein "Spartacus" et cetera. Ergo kein Filmstar Douglas.

Ohne die verfluchte Technik wäre der Altstar folglich nie per Golfmobil über den Film-Set gekarrt worden und hätte letztlich doch noch den Führerschein machen müssen. Fazit: Technikfeindlichkeit ist ein Luxus, den man einem 84-jährigen Schauspiel-Recken wohl mal gönnen muss...

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung