Schwuler Beziehungsfilm "Ein Weg" Lieber Langstrecke

Mit für das deutsche Kino ungewöhnlicher Geduld und Genauigkeit taucht der Debütfilm "Ein Weg" in den Alltag einer schwulen Langzeitbeziehung ein. Romantisch ist hier wenig, realistisch umso mehr.
Debütfilm "Ein Weg": Eine eigene Sprache erfinden
Foto: Pro-Fun Media
Fotostrecke

Debütfilm "Ein Weg": Eine eigene Sprache erfinden