"Elling" Mamas Liebling plumpst ins pralle Leben

In Norwegen feierte Regisseur Petter Naess mit "Elling" grandiose Erfolge: Jeder Fünfte sah die Komödie mit dem kauzigen Titelhelden, der nach zwei Jahren in einer psychiatrischen Klinik zurück in die Normalität entlassen wird.
Von Cristina Moles Kaupp