1,24 Millionen Euro Steuerzahlerbund kritisiert Subventionen für "Fack ju Göhte 2"

1,24 Millionen Euro Subventionen hat "Fack ju Göhte 2" vom Deutschen Filmförderfonds erhalten. Zu viel, findet der Präsident des Steuerzahlerbundes. Er fordert Änderungen im System der Filmförderung.
Elyas M'Barek und Karoline Herfurth bei der Premiere "Fack Ju Göhte" im Oktober 2013 in München: Erfolgreichster deutscher Film aller Zeiten

Elyas M'Barek und Karoline Herfurth bei der Premiere "Fack Ju Göhte" im Oktober 2013 in München: Erfolgreichster deutscher Film aller Zeiten

DPA
mka/AFP/dpa
Mehr lesen über