"Fack Ju Göhte 3" kommt im Herbst #FinalFack

Die erfolgreiche Schulkomödie mit Elyas M'Barek wird zur Trilogie: Im Herbst soll der dritte Teil von "Fack Ju Göhte" in die Kinos kommen. Mit dabei sind einige bekannte Gesichter.
Elyas M'Barek

Elyas M'Barek

Foto: Constantin

Es beginnt mit einem Live-Video auf Facebook: Elyas M'Barek bei einer Veranstaltung der Constantin Film. Er schlendert umher, filmt sich selbst und spricht davon, etwas verkünden zu wollen. Nach 20 Minuten hat das Warten dann ein Ende: M'Barek steht auf der Bühne und verkündet: "Wir machen Fack Ju Göhte 3."

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der dritte Teil der erfolgreichen Schulkomödienreihe soll im Herbst anlaufen, geplanter Filmstart ist der 26. Oktober. "Wir freuen uns sehr, die Trilogie mit einem '#FinalFack' zu beenden", sagte M'Barek auf Facebook. Regie und Drehbuch kommen wie gehabt von Bora Dagtekin.

Der postete auch gleich ein Foto des Drehbuchs. Dazu schrieb er: "Einer geht noch." Laut Constantin Film sollen die Dreharbeiten im Frühling beginnen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Das Erfolgsgeheimnis von 'Fack Ju Göhte' sind die Charaktere, und daher freue ich mich riesig, dass der gesamte geniale Cast wieder dabei ist", sagte Dagtekin. Gemeint sind unter anderem Karoline Herfurth, Max von der Groeben, Katja Riemann und Uschi Glas.

Fotostrecke

"Fack ju Göhte 2": Pingpongbälle im Unterleib

Foto: Constantin

Die erste Schulkomödie, in der M'Barek den Ex-Ganoven und Lehrer Zeki Müller spielte, war 2010 ein Überraschungshit an der Kinokasse. Auch die Fortsetzung 2015 war finanziell ein Erfolg. Beide Teile schafften es auf jeweils mehr als sieben Millionen Zuschauer und gehören damit zu den erfolgreichsten deutschen Filmen überhaupt.

gia/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.