Fantasy-Spektakel Der Herr der Schere

In der Kinoversion des dritten "Herr der Ringe"-Films "Die Rückkehr des Königs" fehlen inhaltlich wichtige Szenen, die zwar gedreht wurden, aber nicht den Weg in die endgültige Fassung fanden. Warum Regisseur Peter Jackson dem Kino-Publikum über eine Stunde Material vorenthält, ist auch Darstellern der Trilogie ein Rätsel.
Von Rüdiger Sturm
Mehr lesen über