Fatih Akins "The Cut" Die Passion des Herrn Nazaret

Fatih Akins neuer Film "The Cut", der vom Völkermord an den Armeniern erzählt und dem Regisseur Morddrohungen beschert hat, feiert beim Filmfestival in Venedig Weltpremiere. Und erweist sich als überwältigendes, nur stellenweise lehrstückhaftes Melodram.
Fatih Akins "The Cut": Die Passion des Herrn Nazaret

Fatih Akins "The Cut": Die Passion des Herrn Nazaret

Foto: Ettore Ferrari/ dpa
Fatih Akin: Ist die Türkei reif für seinen Film?
Foto: bombero int./ Pandora
Fotostrecke

Fatih Akin: Ist die Türkei reif für seinen Film?

Mehr lesen über
Verwandte Artikel