"Die Feuerzangenbowle" hat eine Nazi-Vergangenheit – und eine AfD-Gegenwart

Entsprechend gerne wird die historische Einordnung zum Film verschwiegen.
Foto: Imago / United Archives
Die Feuerzangenbowle ist weder ein "guter" noch ein "böser" Film. Er ist, leider, auch kein unschuldiger.