"Beasts of the Southern Wild" Sie war sechs, als die Welt unterging

Der Film war spottbillig, die Stars sind Laien - doch "Beasts of the Southern Wild" ist ein Meisterwerk, das Poesie mit Politik vereint. Es handelt von einer Sechsjährigen, Hurrikan "Katrina", einer Gemeinschaft in Not und einem Staat, der erst eingreift, als alles verloren ist.
"Beasts of the Southern Wild": Sie war sechs, als die Welt unterging

"Beasts of the Southern Wild": Sie war sechs, als die Welt unterging

Foto: AP / Fox Searchlight Pictures
"Beasts of the Southern Wild": Wo die Urkräfte herrschen
Foto: MFA+
Fotostrecke

"Beasts of the Southern Wild": Wo die Urkräfte herrschen