Film "Die Welle" Wie sich Schüler freudestrahlend in Faschisten verwandeln

Graffiti, Gras, Gemeinschaftsdrang: Der Kinofilm "Die Welle" zeigt, wie leicht auch heute Wiedergänger der Hitler-Jugend geschaffen werden könnten. Jürgen Vogel überzeugt als linker Lehrer, dessen Schüler sich am Autoritäts-Experiment berauschen.
Von Christoph Cadenbach
Szene aus "Die Welle" mit Jürgen Vogel (von hinten): Anfällig für totalitäre Ideologie

Szene aus "Die Welle" mit Jürgen Vogel (von hinten): Anfällig für totalitäre Ideologie

Foto: Constantin Film