Film-Hit aus Brasilien Gott tanzt Samba

Der Allerhöchste ein Amerikaner? Ein kriegerischer Eiferer, der die Welt verwüstet? Stimmt nicht, behauptet der jüngste Kino-Hit im Land des Sambas: Gott ist ein Brasilianer, und er kann tanzen. Mit der himmlischen Komödie "Deus é brasileiro" liegt die brasilianische Nation sich zur Zeit selbst in den Armen. Der Film lief erfolgreicher an als der letzte James Bond.
Von Matthias Matussek
Das Örtchen Sao Luis im Nordosten Brasiliens

Das Örtchen Sao Luis im Nordosten Brasiliens

Foto: Matthias Matussek
Brasilianisches Fischerboot: Der Fischer Taoca trifft im Film "Deus é brasileiro" den lieben Gott

Brasilianisches Fischerboot: Der Fischer Taoca trifft im Film "Deus é brasileiro" den lieben Gott

Foto: Matthias Matussek
Endemische Armut: Verfallene Häuser in Sao Luis

Endemische Armut: Verfallene Häuser in Sao Luis

Foto: Matthias Matussek
Der Bundesstaat Maranhao im Nord-Osten: Ein Land, so weit wie das Meer

Der Bundesstaat Maranhao im Nord-Osten: Ein Land, so weit wie das Meer

Foto: Matthias Matussek
Landschaft in Maranhao: Sogar die Armut scheint hier malerisch

Landschaft in Maranhao: Sogar die Armut scheint hier malerisch

Foto: Matthias Matussek
Der Himmel über Brasilien: Wo Gott Samba tanzt

Der Himmel über Brasilien: Wo Gott Samba tanzt

Foto: Matthias Matussek