Filmbranche in der Coronakrise Den Kinos in Deutschland fehlen rund 80 Millionen Besucher

Kinos leiden unter den Lockdown-Maßnahmen in der Corona-Pandemie besonders hart. Nun liegen zu den Verlusten der deutschen Filmbranche erste Zahlen vor – die Insolvenzwelle steht aber wohl noch bevor.
Kleiner Saal im »Palatin« in Mainz: Die Zukunft der Kinos ist ungewiss

Kleiner Saal im »Palatin« in Mainz: Die Zukunft der Kinos ist ungewiss

Foto: Fredrik von Erichsen/ picture alliance / dpa
Warten auf 007: Nach jetziger Planung kommt der neue »James Bond«-Film im Herbst 2021 ins Kino, vielleicht

Warten auf 007: Nach jetziger Planung kommt der neue »James Bond«-Film im Herbst 2021 ins Kino, vielleicht

Foto: Francois Duhamel/ AP
cpa/dpa