"Wir sind die Flut": Verschwunden mit dem Wasser
Derzian Pictures
Fotostrecke

"Wir sind die Flut": Verschwunden mit dem Wasser

Ebbedrama "Wir sind die Flut" Grenzenloses Grau

Seit 1994 ist in Windholm Ebbe. Mit dem Wasser sind auch die Kinder des Dorfes verschwunden. Der Regie-Debütant Sebastian Hilger spinnt darum ein Drama, das die Vorstellung von Nähe und Distanz neu auslotet.
"Wir sind die Flut"
Mehr lesen über
Verwandte Artikel