Russisches Drei-Stunden-Epos Aus Schlamm geboren

Der letzte Film des russischen Regie-Visionärs Aleksei German verlangt dem Zuschauer einiges ab, vor allem Geduld. Dafür entführen die Schwarz-Weiß-Bilder ihn in eine Welt aus Dreck und Gewalt, die er so noch nie erlebt hat.
Russisches Drei-Stunden-Epos: Aus Schlamm geboren

Russisches Drei-Stunden-Epos: Aus Schlamm geboren

Drop-Out Cinema/ Bildstörung
Es ist schwer, ein Gott zu sein