Coming-of-Age-Drama "Futur Drei" "Es ist so schwer, man selbst zu sein, und dann noch auf Deutsch…"

Der 26-jährige Regisseur Faraz Shariat schildert in seinem Debütfilm "Futur drei" die Abenteuer von drei jungen Menschen iranischer Herkunft in der niedersächsischen Provinz. Subversives Popcornkino.
Von Till Kadritzke
Darsteller Benjamin Radjaipour in "Futur Drei"

Darsteller Benjamin Radjaipour in "Futur Drei"

Foto: Edition Salzgeber
Film: "Futur Drei"
Foto: Edition Salzgeber
Fotostrecke

Film: "Futur Drei"

Icon: Spiegel
Mehr lesen über