Zur Ausgabe
Artikel 61 / 64
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Gestorben Peter Bogdanovich, 83

aus DER SPIEGEL 2/2022

Er war das große Versprechen des New-Hollywood-Kinos – und schaffte es dann doch immer nur in einigen großen Momenten, die Hoffnungen zu erfüllen, die sich mit ihm verbanden.

Geboren als Kind europäischer Einwanderer, schrieb Bogdanovich wie die französischen Nouvelle-Vague-Regisseure Kritiken, bevor er anfing zu filmen. Klassiker wie »Die letzte Vorstellung«, »Is' was Doc?« und »Paper Moon« begründeten ab Ende der Sechziger seinen Ruhm. Doch dann begann er die Regie-Angebote für Filme wie »Der Pate« auszuschlagen, drehte stattdessen Flops und hatte ein chaotisches Privatleben. 1985 und 1997 musste er Insolvenz anmelden. Er arbeitete dann als Schauspieler, etwa in der Serie »Sopranos« und hatte 2014 mit »Broadway Therapy« ein kleines Comeback als Regisseur.

Peter Bogdanovic starb am 6. Januar in Los Angeles.

rap
Zur Ausgabe
Artikel 61 / 64
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel