Pfeil nach rechts

"Liebenswerter Kerl" Brad Pitt verteidigt Quentin Tarantino

Jede Menge Flüche und 208 Tote: Quentin Tarantino ist für seine brutalen Filme bekannt. Brad Pitt verteidigte den Regisseur nun gegen den Vorwurf der Gewaltverherrlichung.
Brad Pitt bei der Deutschlandpremiere des Tarantino-Films "Once Upon a Time in Hollywood"

Brad Pitt bei der Deutschlandpremiere des Tarantino-Films "Once Upon a Time in Hollywood"

HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX
ene/AFP