Horrorfilm "Der Nachtmahr" Ein Schreien, ein Pochen, ein Kratzen

Der deutsche Regisseur AKIZ pfiff auf Fördergelder und drehte eine kompromisslose Horrorvision über einen Teenie, der von einem grauenhaft hässlichen Wesen verfolgt wird. Sinnlich, subjektiv, stark.
Horrorfilm "Der Nachtmahr": Ein Schreien, ein Pochen, ein Kratzen

Horrorfilm "Der Nachtmahr": Ein Schreien, ein Pochen, ein Kratzen

Koch Films
"Der Nachtmahr": Echt oder Einbildung?
Koch Films
Fotostrecke

"Der Nachtmahr": Echt oder Einbildung?

"Der Nachtmahr"
Mehr lesen über