Kinofilm über NS-Prozesse Auschwitz? Nie gehört.

Die Wirtschaft boomt, was kümmern uns die toten Juden? Der deutsche Kinofilm "Im Labyrinth des Schweigens" erzählt erschütternd genau von der Verdrängung des Holocaust im Nachkriegsdeutschland.
Kinofilm über NS-Prozesse: Auschwitz? Nie gehört.

Kinofilm über NS-Prozesse: Auschwitz? Nie gehört.

Foto: Universal
"Im Labyrinth des Schweigens": 8000 mögliche Täter
Foto: Universal
Fotostrecke

"Im Labyrinth des Schweigens": 8000 mögliche Täter

Im Labyrinth des Schweigens