Spike Lees "Oldboy"-Remake Axt im Kopf

Mit "Oldboy" schuf der Südkoreaner Park Chan-Wook 2003 ein unvergessliches Rache-Epos voll verstörender Gewalt. Nun hat Regie-Ikone Spike Lee die Geschichte eines Mannes, der von Unbekannten 20 Jahre lang eingeschlossen wird, neu verfilmt - und sich ein paar grobe Fehlgriffe erlaubt.
Spike Lees "Oldboy"-Remake: Axt im Kopf

Spike Lees "Oldboy"-Remake: Axt im Kopf

Foto: Universal
"Oldboy"-Remake: Ein Werber auf blutigen Abwegen
Foto: Universal
Fotostrecke

"Oldboy"-Remake: Ein Werber auf blutigen Abwegen

Mehr lesen über