"Schwarz auf Weiß": Günter Wallraff unterwegs in Deutschland
Fotostrecke

"Schwarz auf Weiß": Günter Wallraff unterwegs in Deutschland

Foto: X-Verleih

Kritik an neuem Wallraff-Film "Einfach nur der Fremde"

Starjournalist Günter Wallraff will in seinem neuen Film "Schwarz auf Weiß" Rassismus in Deutschland aufdecken: Als Schwarzer mischt er sich unters Volk und bekommt Ausgrenzung zu spüren. Doch die Doku ist unter Afrodeutschen höchst umstritten - sie lehnen die Undercover-Methode ab.