Lars von Trier Pressekonferenzen? Nie wieder!

Tötet die Politcal Correctness die Kunstfreiheit? Lars von Trier macht sich Gedanken um den Zustand des Filmbetriebs - und verkündet, dass er nach dem Eklat in Cannes nie wieder eine Pressekonferenz geben wird. Kaum anzunehmen, dass sich der dänische Regisseur an sein Schweigegelübde halten wird.
Regisseur Trier: Nie wieder Pressekonferenzen? Wer's glaubt...

Regisseur Trier: Nie wieder Pressekonferenzen? Wer's glaubt...

Foto: YVES HERMAN/ REUTERS
cbu/dpa