Ärger bei Marvel Superhelden in der Krise

Erst verlangte Scarlett Johansson mehr Geld für »Black Widow«. Nun werfen Comicschöpfer Marvel vor, sie nicht angemessen an den Einnahmen zu beteiligen. Die Disney-Tochter steht unter Druck.
Schauspielerin Johansson in »Black Widow«: Der Blockbuster blieb hinter den Erwartungen zurück

Schauspielerin Johansson in »Black Widow«: Der Blockbuster blieb hinter den Erwartungen zurück

Foto: Film Frame / dpa/Marvel Studios/Walt Disney
Autor Ta-Nehisi Coates: Gibt es eine moralische Verpflichtung, Künstler finanziell stärker zu beteiligen?

Autor Ta-Nehisi Coates: Gibt es eine moralische Verpflichtung, Künstler finanziell stärker zu beteiligen?

Foto: Bryan Bedder / Getty Images for HISTORY
Szene aus »Avengers: Endgame«: Robert Downey Jr. allein verdiente an dem Film 75 Millionen Dollar

Szene aus »Avengers: Endgame«: Robert Downey Jr. allein verdiente an dem Film 75 Millionen Dollar

Foto: dpa/Film Frame/Marvel Studios/Disney
»Wenn man aber in den USA keine Gewinnbeteiligung im Vertrag stehen hat, hat man kaum eine Chance, nachträglich von seinem Vertragspartner noch etwas zu bekommen.«