Pfeil nach rechts
"Short Cut to Hollywood": Für eine Handvoll Gliedmaßen
Senator

Fotostrecke

"Short Cut to Hollywood": Für eine Handvoll Gliedmaßen

Mediensatire "Short Cut To Hollywood" Arm abhacken und lächeln, bitte

Ein amputierter Finger bringt fünf Minuten Lokal-TV, ein Arm sogar die landesweite Late-Night-Show. Selbstverstümmlung als Abkürzung zum Ruhm: Die Filmsatire "Short Cut To Hollywood" erzählt von den Mechanismen der Medienökonomie. Brutal, aber trotzdem bieder.
Mehr lesen über