Zur Ausgabe
Artikel 65 / 69
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Gestorben Helen McCrory, 52

aus DER SPIEGEL 17/2021
Foto: Chris Jackson / Getty Images

Sie könnte mehr mit dem griechischen Gott Dionysos anfangen, dem zu Ehren die alten Griechen das Theater erfanden, als mit dem christlichen Glauben an Jesus, hat sie mal gesagt. Die auf ihre proletarischen schottischen und walisischen Vorfahren stolze Schauspielerin Helen McCrory war theaterverrückt und lange davon überzeugt, beim Film würden nur die unbegabten ihrer Kolleginnen und Kollegen arbeiten. Sie wurde in Großbritannien ein Bühnenstar und spielte zum Beispiel die Rolle der Jelena in einer hochgelobten Inszenierung von Anton Tschechows »Onkel Wanja« am Londoner Donmar Warehouse Theater im Jahr 2002. International bekannt wurde McCrory dann doch durch Film- und Serienrollen. In den Kinoversionen der Harry-Potter-Reihe spielte sie mit vor Bosheit blitzendem Blick die Schurkinnenrolle der Narcissa Malfoy. In der TV-Serie »Peaky Blinders« war sie die lässige Polly Gray, eine Patin unter den Gangstern von Birmingham. Helen McCrory starb am 16. April in London.

höb
Zur Ausgabe
Artikel 65 / 69
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.