Nicole Kidman über Altersdiskriminierung im Filmgeschäft »Die Geburt unseres Kindes war wie das Ende eines Kapitels für mich«

Ab 40 wird es für Schauspielerinnen schwierig – findet Nicole Kidman. Fürs Filmgeschäft würden Frauen dann uninteressant. Nach der Geburt ihrer Tochter habe sie überlegt, ihre Karriere ganz aufzugeben.
Nicole Kidman: »Ich war frustriert«

Nicole Kidman: »Ich war frustriert«

Foto: Chelsea Guglielmino / Getty Images

Mit Kindern und zunehmendem Alter werde es für Schauspielerinnen zunehmend schwierig, weiter Karriere zu machen, findet Nicole Kidman. Ab 40 habe sie immer seltener große Rollen bekommen, sagte die 54-jährige US-Schauspielerin in einem Interview mit dem Magazin »You« : »Wie so viele Frauen in ihren Karrieren war ich frustriert von der Vorstellung, dass mir die Leute sagten: ›Nun, das war's: Du hast diese Phase hinter dir, in der alles gut läuft. Jetzt bist du in deinen Vierzigern. An deinen Geschichten sind wir nicht mehr interessiert, und auch nicht daran, wer du als Frau oder als Mensch bist.‹«

Kidman habe überlegt, ob sie als Schauspielerin ganz aufhören sollte: »Die Geburt unseres Kindes war wie das Ende eines Kapitels für mich.« Erst auf Drängen ihrer Mutter und Schwester hin habe sie ihre Meinung geändert und ihre Karriere fortgeführt. Ihre Schwester habe sechs Kinder zur Welt gebracht — danach startete sie eine Karriere als Juristin für Familienrecht, »trotz vieler Ängste«.

Kidman gehört zu den erfolgreichsten Hollywood-Schauspielerinnen, bekam 2003 den Oscar als beste Hauptdarstellerin in »The Hours: Von Ewigkeit zu Ewigkeit«. 2006 listete sie das Branchenmagazin »Hollywood Reporter« als bestbezahlte Schauspielerin. Ein Jahr später wurde ihr die Hauptrolle in der Verfilmung von Bernhard Schlinks »Der Vorleser« angeboten. Aufgrund ihrer Schwangerschaft sagte Kidman ab. Danach war sie in weiteren Hollywood-Filmen zu sehen, unter anderem als Hauptdarstellerin in »Rabbit Hole«. Später trat sie in der Serie »Big Little Lies« auf, die Gewalt gegen Frauen thematisiert. Zuletzt spielte Kidman im Netflix-Musical »The Prom« die Schauspielerin Angie Dickinson.

ime
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.