Singverbot in Iran "Um gegen ein Tabu zu kämpfen, muss man Geduld und Mut haben"

Frauen dürfen in Iran kein Solo singen. Die humorvolle Doku "No Land's Song" zeigt, wie es eine Musikerin mit den Sittenwächtern aufnimmt. Regisseur Ayat Najafi berichtet von den gefährlichen Dreharbeiten.
Singverbot in Iran: "Um gegen ein Tabu zu kämpfen, muss man Geduld und Mut haben"

Singverbot in Iran: "Um gegen ein Tabu zu kämpfen, muss man Geduld und Mut haben"

Foto: Basis-Film
Zur Person
Foto: Basis-Film
"No Land's Song": "Zerstört das Haus der Tyrannei"
Foto: Basis-Film
Fotostrecke

"No Land's Song": "Zerstört das Haus der Tyrannei"