Oscar-Preisträgerin Kim Hunter mit 79 Jahren gestorben

Die durch den Film "Endstation Sehnsucht" bekannt gewordene US-Schauspielerin Kim Hunter ist am Mittwoch in New York im Alter von 79 Jahren gestorben. Nach Angaben ihrer Tochter erlitt sie in ihrem Appartement in Greenwich Village einen Herzinfarkt.