Oscars 2012 "The Artist" triumphiert

Die Franzosen übernehmen Hollywood: Zum 84. Mal wurden in Los Angeles die Oscars verliehen, die bedeutendsten Filmpreise der Welt. In den wichtigsten Kategorien siegte der Stummfilm "The Artist". Die deutschen Hoffnungen blieben unerfüllt. Die Oscar-Nacht im Minutenprotokoll.
Jean Dujardin: Der große Gewinner

Jean Dujardin: Der große Gewinner

Foto: Mark J. Terrill/ AP
Oscar-Kandidat "The Artist": "Nein, ich spreche nicht!"
Foto: Delphi Filmverleih
Fotostrecke

Oscar-Kandidat "The Artist": "Nein, ich spreche nicht!"

Esperanza Spalding: Was für eine wundervolle Welt!

Esperanza Spalding: Was für eine wundervolle Welt!

Foto: Paul Buck/ dpa
Säureattacken: Angriffe auf das Aussehen
Foto: SOC Films
Fotostrecke

Säureattacken: Angriffe auf das Aussehen

"The Descendants": Der Mann, den sie King nannten
Foto: 20th Century Fox
Fotostrecke

"The Descendants": Der Mann, den sie King nannten

Video
Animationsfilm "Rango": Proktologenwitze und Pistoleros
Foto: Paramount Pictures
Fotostrecke

Animationsfilm "Rango": Proktologenwitze und Pistoleros

Video
"Hugo Cabret": In der Maschine brennt noch Licht
Foto: DPA/ Paramount Pictures
Fotostrecke

"Hugo Cabret": In der Maschine brennt noch Licht

Jennifer Lopez: Was genau will die noch beim Oscar?

Jennifer Lopez: Was genau will die noch beim Oscar?

Foto: LUCY NICHOLSON/ REUTERS
Meryl Streep (M.): Hat das Gold gleich mitgebracht

Meryl Streep (M.): Hat das Gold gleich mitgebracht

Foto: JOE KLAMAR/ AFP
Delores Hart (M.): Auch Gott liebt Hollywood

Delores Hart (M.): Auch Gott liebt Hollywood

Foto: MARIO ANZUONI/ REUTERS
Sacha Baron Cohen: ein Tyrann für Hollywood

Sacha Baron Cohen: ein Tyrann für Hollywood

Foto: JOE KLAMAR/ AFP