Potter-Casting Harry, nimm mich!

Lieber mittendrin statt nur dabei, sagen sich "Harry Potter"-Fans und bewerben sich zu Tausenden um einen Part in einem der Zauberlehrlings-Filme. Anfang Juli ist es wieder so weit: Zwei Rollen sollen mittels Massencastings besetzt werden.

London - Die Premiere des fünften Harry-Potter-Films steht kurz bevor, doch träumen tausende junge Fans bereits von der sechsten Fortsetzung. Allerdings wollen sie nicht bloß als Zuschauer dabei sein, sondern am liebsten selber mitmachen. Die Chancen dafür stehen gar nicht mal so schlecht: Viele Rollen der letzten Harry-Filme wurden mittels Castings besetzt, und so soll es auch bei dem neuen Werk sein.

Unzählige weibliche Teenager zwischen 15 und 18 Jahren träumten davon, die Rolle der Lavender Brown zu bekommen, der exzentrischen Freundin von Potter-Kumpel Ron Weasley in Band sechs der Romanreihe von Joanne K. Rowling. Das berichteten zumindest britische Medien.

Doch auch Jungs sind von der Potter-Casting-Manie angesteckt: Mindestens eben so viele männliche Teenager dürften sich um die Rolle des Tom Riddle bewerben - jenes Jungen, aus dem später der "dunkle Lord Voldemort" wurde. Die Kinder- und Jugendzeit des Oberbösewichts der Magierserie wird in "Harry Potter und der Halbblutprinz" in Rückblenden erstmals näher beleuchtet. Der Film, der jetzt vorbereitet wird, soll am 20. November 2008 in die Kinos kommen.

Erfahrungsgemäß dürfte der Andrang von Möchtegern-Kinostars bei den Castings in London am 1. Juli (für Lavender Brown) und am 8. Juli (für Tom Riddle) enorm sein. Im vergangenen Jahr hatten sich rund 15.000 Mädchen angestellt, als Warner Darstellerinnen für die etwas schräge Jungzauberin Luna Lovegood sowie für die Cho Chang in "Harry Potter und der Orden des Phönix" suchte.

Den Lovegood-Part bekam die 15-jährige Irin Evanna Lynch und die Rolle der Cho - das Mädchen, das als erstes Harry Potter "knutschen darf" - wurde der 18-jährigen asiatisch-stämmigen Schottin Katie Leung übertragen. Leung stellte Potter-Darsteller Daniel Radcliffe, 17, kürzlich bei einer Lesung ein gutes Zeugnis aus: Er küsse ganz hervorragend.

Der fünfte Potter-Film kommt am 12. Juli in die Kinos.

hoc/dpa