Deutscher Filmförderfonds Haneke und Schweiger kämpfen für mehr Geld

Der Deutsche Filmförderfonds soll gekürzt werden - im schlimmsten Fall um die Hälfte. Dagegen haben über 60 Filmschaffende, darunter Christoph Waltz, Matthias Schweighöfer und Iris Berben, Protest eingelegt.
Der österreichische Regisseur Michael Haneke protestiert gegen Kürzungen

Der österreichische Regisseur Michael Haneke protestiert gegen Kürzungen

Foto: Angela Weiss/ Getty Images
sib/dpa