Quentin Tarantinos "Death Proof" Vorspiel mit V-8-Motor

Tarantinos "Death Proof" ist nur vordergründig ein Film über einen irren Stuntman, der Frauen mit seinem Achtzylinder verhackstückt. Hinter Gewalt und ironischen Genre-Zitaten verbirgt der Regisseur eine sehr persönliche Hommage an die Weiblichkeit.
Szene aus "Death Proof" (mit Mary Elizabeth Winstead): Und ewig lockt das Weib

Szene aus "Death Proof" (mit Mary Elizabeth Winstead): Und ewig lockt das Weib

Foto: SENATOR