Zur Ausgabe
Artikel 62 / 64
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Robert Downey Sr., 85

aus DER SPIEGEL 29/2021
Foto:

Elizabeth Pantaleo/ Startraks Ph / action press

Der in New York geborene Schauspieler und Regisseur übernahm Rollen in Hollywoodfilmen wie »Leben und Sterben in L. A.« (1985) oder Serien wie »Matlock«. In den Sechzigerjahren fing er im Filmgeschäft als Regisseur von Low-Budget-Produktionen an und wurde für seinen eigenwilligen, bisweilen subversiven Humor bekannt. In seiner Satire »Putney Swope« (1969) erzählt er von einer Werbeagentur, in der fast nur Weiße arbeiten. Als ein Afroamerikaner die Leitung übernimmt, krempelt er den Laden komplett um. In seiner Komödie »Pound« (1970), in der Menschen Hunde darstellen, hatte sein heute berühmter Sohn Robert Downey Jr. im Alter von fünf Jahren seinen ersten Leinwandauftritt. Robert Downey Sr. starb am 7. Juli in New York.

lob
Zur Ausgabe
Artikel 62 / 64
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.