"Schultze Gets The Blues" Der Rhythmus des Lebens

Ein ebenso poetisches wie präzises Porträt ostdeutscher Provinz: Mit schönen Bildern, leiser Komik und dem großartigen Schwergewicht Horst Krause in der Hauptrolle erzählt der Dokumentarregisseur Michael Schorr in seinem Spielfilmdebüt "Schultze Gets The Blues" vom Trott und Aufbruch eines Hobbymusikanten.
Von Oliver Hüttmann