Schweiger-Klamotte "Zweiohrküken" Schwänzchen in der Krise

Jeder geht anders mit Beziehungsproblemen um: Männer brechen Nasen, Frauen kaufen Dessous. Nach dem Kassenerfolg "Keinohrhasen" bringt Til Schweiger nun den Nachfolger "Zweiohrküken" in die Kinos - eine Machoklamotte mit gestrigem Geschlechterbild und unglaublich ungelenkem Witz.
Schweiger-Klamotte "Zweiohrküken": Schwänzchen in der Krise

Schweiger-Klamotte "Zweiohrküken": Schwänzchen in der Krise

Foto: Warner Bros.
"Zweiohrküken": Im Hetero-Stahlbad
Fotostrecke

"Zweiohrküken": Im Hetero-Stahlbad

Foto: Warner Bros.