Emmerichs Schwulen-Hymne "Stonewall" Ein Akt der Liebe

Der deutsche Regisseur Roland Emmerich erinnert in "Stonewall" an eine historische Schlacht der Schwulenbewegung. In den USA geriet der Film in einen Shitstorm - doch seine Schwächen sind andere.
Emmerichs Schwulen-Hymne "Stonewall": Ein Akt der Liebe

Emmerichs Schwulen-Hymne "Stonewall": Ein Akt der Liebe

Foto: Warner Bros.
"Stonewall": Queer sind das Volk
Foto: Warner Bros.
Fotostrecke

"Stonewall": Queer sind das Volk

Stonewall