Science-Fiction-Klassiker "Welt am Draht" Besser paranoid als tot

Ein Wissenschaftler mit Waschbrettbauch wütet sich unter viel Körpereinsatz zu einer unglaublichen Wahrheit vor: Rainer Werner Fassbinders "Welt am Draht" gilt als Science-Fiction-Klassiker. Jetzt erstrahlt der geistige Vorläufer der "Matrix"-Trilogie neu in all seiner eiskalten Schönheit.
"Welt am Draht": Echte Menschen aus Bits und Bytes
Kinowelt
Fotostrecke

"Welt am Draht": Echte Menschen aus Bits und Bytes