"Doctor Sleep" Erster Trailer zum "Shining"-Sequel veröffentlicht

Im November kommt mit "Doctor Sleep" die Fortsetzung des Horrorklassikers "Shining" in die Kinos. Darin spielt Ewan Mc Gregor die Hauptrolle. Ein Trailer gibt einen ersten Vorgeschmack.

Ewan McGregor: Als Danny eifert er seinem wütenden Vater aus "Shining" in vielem nach
Warner Bros. Pictures

Ewan McGregor: Als Danny eifert er seinem wütenden Vater aus "Shining" in vielem nach


Gut zwei Minuten dauert der düstere Trailer zur Fortsetzung des Horror-Hits "Shining": Darin ist der kleine, süße Danny erwachsen geworden - und eifert seinem Vater Jack in vielem nach. Danny (Ewan McGregor) ist jähzornig und alkoholsüchtig. Seine Gabe, Dinge zu sehen, die anderen verborgen bleiben, ist ihm erhalten geblieben. Er nutzt sie bei seiner Arbeit im Hospiz, um Sterbende kurz vor dem Tod zu trösten - daher sein Spitzname "Doctor Sleep".

Im Hospiz lernt er das Mädchen Abra Stone (Kyliegh Curran) kennen, das ebenfalls über diese Fähigkeit verfügt, die nur noch stärker ausgeprägt ist. Sie allerdings wird von einer Sekte namens "Der Wahre Knoten" unter der Führung von Rose The Hat (Rebecca Ferguson) verfolgt. Zusammen mit dem Mädchen zieht Danny in den Kampf gegen die bösen Geister.

Der Trailer arbeitet stark mit Rückblenden in das abgelegene Overlook-Hotel aus dem Original und mit dessen ikonografischer Bildsprache: So ist zu sehen, wie der kleine Danny auf seinem Dreirad durch die leeren Gänge des Hotels fährt, Visionen von Blutfontänen hat und ein mysteriöses Zwillingspaar sieht.

Auch an die wohl berühmteste Szene des Klassikers erinnert der Trailer der Fortsetzung: Wie Dannys Vater (damals gespielt von Jack Nicholson in einer seiner eindrücklichsten Rollen) im Wahnsinn seine Mutter verfolgt und eine Badezimmertür zertrümmert. Diesmal blickt der erwachsene Danny durch das Loch in der Tür.

Stanley Kubrick hatte den Roman von Stephen King im Jahr 1980 verfilmt. Im Jahr 2013 veröffentlichte der Autor die Fortsetzung "Doctor Sleep", die nun im November in die Kinos kommen soll. Mike Flanagan, der bereits das King-Buch "Das Spiel" für Netflix verfilmte, führt Regie.

brs



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.