"Rogue One" Der neue "Star Wars"-Trailer ist da

"Rogue One" spielt zeitlich noch vor dem ersten "Star Wars"-Film. Jetzt wurde der neue Trailer veröffentlicht. Ein alter Bekannter ist auch dabei.


Möge der Hype mit dir sein: Der neue Trailer für das "Star Wars"-Prequel "Rogue One: A Star Wars Story" ist online. Das Internet dreht durch, denn "Rogue One" ist für alle "Star Wars"-Fans der Zwischenstopp auf dem Weg zur nächsten Episode - der Nachfolger von Episode VII "Das Erwachen der Macht" soll im Dezember 2017 in die Kinos kommen.

Solange müssen (dürfen?) sich Fans mit "Rogue One" begnügen, der zeitlich zwischen Episode III und Episode IV angesiedelt ist. Worum es darin geht? Man erinnere sich an den ersten "Star Wars", Episode IV "Eine neue Hoffnung". Darin begutachten die Rebellen die Pläne des Todessterns, die R2D2 in sich trug. Dank dieser Pläne gelingt es Luke Skywalker, den Todesstern in die Luft zu jagen (Ach ja: Vorsicht, Spoiler!).

"Rogue One" erzählt die Geschichte, wie die Rebellen an die Pläne gekommen sind. Genauer, wie Jyn Erso (Felicity Jones) auf die Mission geschickt wird, diese Pläne zu klauen. Begleitet wird sie von Rebellenspion Cassian Andor (Diego Luna) und dem Droiden K-2SO (Alan Tudyk).

"Rogue One" wirkt im Trailer wie ein Kriegsfilm: viel Geballer, viel Kampf. Wer wissen möchte, wie der D-Day im "Star Wars"-Universum ausgesehen hätte, braucht nur einen Blick in den Clip zu werfen. Und eine Überraschung gibt es am Ende auch noch. Neben dem bösen imperialen Militärdirektor Orson Krennic tritt noch ein weiterer Bösewicht kurz im Trailer auf: Darth Vader.

Dass Lord Vader zurück sein würde, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Spannend bleibt allerdings zu sehen, wie viel Vader die "Star Wars"-Fans am Ende bekommen werden. Denn dass das Studio mit dem Oberbösewicht für seinen Film wirbt, ist klar. Wie lange er auf der Leinwand zu sehen sein wird, ist es nicht. Regisseur Gareth Edwards sage, Darth Vader werden eine "große Präsenz" in dem Film haben. Mal sehen, was das bedeutet.

"Rogue One: A Star Wars Story" ist der erste Film in der sogenannten "Star Wars"-Anthologie, einer Reihe von Filmen, die im "Stars Wars"-Universum spielen. Für 2018 ist ein Film über die Abenteuer des jungen Han Solo geplant, Alden Ehrenreich wird die Hauptrolle übernehmen. 2020 soll dann ein weiterer Anthologie-Film folgen.

gia



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.