Deutscher Oscar-Anwärter: Nazi-Terror und Stasi-Spionage
Foto: Farbfilm
Fotostrecke

Deutscher Oscar-Anwärter: Nazi-Terror und Stasi-Spionage

Stasi-Drama "Zwei Leben" nominiert als deutscher Oscar-Anwärter

Deutsche Geschichte statt Gegenwart: Der Thriller "Zwei Leben" geht als deutscher Anwärter für den Auslands-Oscar ins Rennen. Er hinterfragt die Spätfolgen der NS-Kriegsverbrechen und die Machenschaften der Stasi. Die gefeierte Zeitgeist-Komödie "Oh Boy" darf nicht nach Hollywood.
bos/dpa/AFP