Noch mehr Ärger für Netflix-Film Südkoreanische Kinoketten boykottieren "Okja"

Obwohl sein neuer Film eine Netflix-Produktion ist, sollte "Okja" von Südkoreas Regiestar Bong Joon-ho in seiner Heimat ins Kino kommen. Doch nun haben die größten Kinoketten den Boykott beschlossen.
Szene aus "Okja"

Szene aus "Okja"

Foto: Netflix
hpi