Deutsche Film-Regisseurinnen Billiger, aber besser

Nur jeder fünfte Film in Deutschland entsteht unter weiblicher Regie. Zudem bekommen Regisseurinnen weniger finanzielle Förderung - dafür werden sie für ihre Arbeiten aber häufiger als ihre männlichen Kollegen mit Preisen ausgezeichnet.
Regisseurin Doris Dörrie: Noch sind Frauen im deutschen Film unterrepräsentiert

Regisseurin Doris Dörrie: Noch sind Frauen im deutschen Film unterrepräsentiert

Foto: Ursula Düren/ picture alliance / dpa
eth/dpa