Kino-Komödie "The Climb" Ziemlich aus der Puste

"The Climb" war ein gefeierter Kurzfilm im Netz, jetzt haben die Macher daraus eine abendfüllende Kino-Komödie gestrickt. Leider ist das der Story um zwei unreife Freunde nicht gut bekommen.
Aussprache am Berg: In "The Climb" geht es um zwei Freunde und ihre ungleiche Männerbeziehung

Aussprache am Berg: In "The Climb" geht es um zwei Freunde und ihre ungleiche Männerbeziehung

Foto: 

Prokino

In "The Climb" geht es um zwei ungleiche Freunde und ihre toxische Beziehung. Mike (r.) versucht, seinem Freund Kyle seine Beziehung zu Marissa zu vermiesen.

In "The Climb" geht es um zwei ungleiche Freunde und ihre toxische Beziehung. Mike (r.) versucht, seinem Freund Kyle seine Beziehung zu Marissa zu vermiesen.

Foto: 

Prokino

Filminfo
Sogar bei Kyles Hochzeit kreuzt Mike auf und will die Eheschließung verhindern - allerdings mit unvorhergesehenen Folgen.

Sogar bei Kyles Hochzeit kreuzt Mike auf und will die Eheschließung verhindern - allerdings mit unvorhergesehenen Folgen.

Foto: 

Prokino

Icon: Spiegel
Mehr lesen über