Fotostrecke

Trashfilm: Gute schlechte Filme sind Kunst

Foto: ddp images/ Capital Pictures

Trashfilm-Forschung "Fliegende Haie, laute Schreie, Blutgespeie"

Was bedeutet es, wenn sich jemand B-Horrorfilme über fliegende Haie ansieht? Eine am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik entstandene Studie liefert darauf eine Antwort: Es ist ein Zeichen von Intelligenz.
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Keyvan Sarkhosh: Will in weiteren Studien tiefer in den Trash tauchen

Keyvan Sarkhosh: Will in weiteren Studien tiefer in den Trash tauchen

Foto: Dorothee Rietz