Filmfestspiele Venedig Endlich Akin

Das Programm der Filmfestspiele von Venedig steht fest, und es ist vielversprechend: Fatih Akin ist mit "The Cut" dabei, genau so wie Abel Ferrara mit seinem Biopic über Pier Paolo Pasolini. Lars von Triers "Nymphomaniac" ist diesmal konkurrenzlos, aber lang.
Regisseur Fatih Akin: Mit "The Cut" am Lido dabei

Regisseur Fatih Akin: Mit "The Cut" am Lido dabei

Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa
hpi